Dienstag, 11. August 2015

Wickel Wende Kombi "Mio" einlagig nähen

Vor einiger Zeit habe ich bereits für euch einen Blogeintrag schreiben dürfen und freue mich, euch heute die Wickel Wende Kombi Mio als einlagige Version zu zeigen. 



Und los gehts... wir fangen mal mit der Bündchenvariante an!



1. Ihr druckt euch ganz normal das Schnittmuster aus und klebt alles zusammen.








2. Ich habe nun, weil nachher noch das Bündchen dran kommen, die Teile mit 1 cm weniger zugeschnitten. Sprich einfach beim Oberteil und an den Ärmeln jeweils 1 cm abgezogen beim aufzeichnen. Die Hose bleibt natürlich so wie sie ist. ;-)

Mit den Teilen für die Hose müsst ihr nun sieben Zuschnitte vor euch zu liegen haben.

3. Näht alles, so wie in der Anleitung beschrieben zusammen und legt dann, dass Oberteil ausgebreitet vor euch hin.





4. Nun sucht ihr euch einen Anfang (ich hab unten an der Naht angefangen) und messt mit z.B. einem Maßband einfach einmal rundherum.

5. Schneidet euch nun das Bündchen zurecht. Bei mir waren es 1,43 m x 3,00 cm bei Gr. 56/62.  Näht dann das Bündchen an den Enden zusammen.


6. Jetzt setzt das Bündchen, an der von euch ausgesuchten Stelle, an und fangt an es einmal rundherum anzunähen. Wie bei z.B. einem Halsbündchen auch. Wenn ihr damit fertig seid, könnt ihr nach belieben das ganze noch absteppen. Ich habe es mit der Cover abgesteppt, ihr könnt natürlich auch einen normalen Geradstich, Zickzack oder einen schicken Zierstich dafür verwenden.

Das gleiche macht ihr auch mit beiden Ärmel. 
Fertig!


Weiter gehts dann mit der Variante mit dem Einfassband...

1. Hier werden nun alle oben beschriebenen Schritte bis Punkt 4. durchgeführt, jedoch ziehen wir hier keine 1 cm ab, sondern schneiden nach dem originalen Schnittmuster zu.

2. Wenn ihr also alle Teile ausgeschnitten und zusammengenäht habt, messt ihr auch hier wieder einmal ringsum ab und schneidet euer Einfassband aus dem gewünschten Stoff zu. Als Breite habe ich hier 3,5 cm gewählt.

3. Nun legt ihr euer Oberteil mit der linken Seite vor euch hin (die schöne Seite nach unten) und legt das Einfassband auch auf links darüber. Jetzt einmal Nähfüsschenbreit und mit einem Geradstich annähen.



4. Wenn ihr es komplett angenäht habt, dreht ihr euer Oberteil einmal auf rechts (schöne Seite nach oben) und faltet das Einfassband bis zur Hälfte um.


5. Klappt nun den Rest auch noch einmal um, so das die Naht schön verdeckt ist und ihr auf beiden Seiten die gleiche breite habt. Jetzt steckt alles gut fest.



6. Wie ihr das Einfassband nun annäht ist euch überlassen, auch hier könnt ihr wieder zwischen Geradstich, Zickzack, Zierstich oder Cover wählen.




7. Die Ärmel habe ich mit einem normalen Zierstich einfach umgenäht, dazu habe ich ca. 0,5 cm nach innen geschlagen.

* Da diese Variante dünner als die originale Wickel Wende Kombi "Mio" ist, habe ich auf dem innenliegenden Teil für die Kam Snaps den Jersey mit Bügelvlies verstärkt und bei dem oberen Teil, diese einfach auf das Bündchen bzw. Einfassband gemacht.




Falls ihr das Schnittmuster noch nicht habt, bekommt ihr es HIER. Und nun viel Spaß beim nähen :D

Besucht mich doch auch mal auf meiner Seite Ce&Ce Design

Liebe Grüße 
Steffi

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen